Prothetik

Ist es zu einem massiven Zahnhartsubstanzdefekt oder zum Verlust einer oder mehrerer Zähne gekommen, kann durch moderne prothetische Zahnmedizin Funktion und Ästhetik wiederhergestellt werden. Prothetische Versorgungen lassen sich einteilen in festsitzenden Zahnersatz und herausnehmbaren Zahnersatz. Festsitzender Zahnersatz ist in der Lage, die normale Kau- und Sprechfunktion nahezu vollständig wiederherzustellen. In unserer Praxis fertigen wir Teilkronen, Vollkronen, Keramikkronen, Veneers und Brücken als festsitzenden Zahnersatz an. An Materialien stehen hier Gold, Keramik und eine Nichtedelmetalllegierung aus Cobalt, Chrom und Molybdän zur Verfügung. Im Bereich herausnehmbarer Arbeiten bieten wir die Anfertigung von Teleskopprothesen, Modellgussprothesen und Totalprothesen an. Im Besonderen hat sich Dr. Alexandridis auf die Herstellung von Marburger Brücken spezialisiert. Hierbei handelt es sich um herausnehmbaren Zahnersatz, der teleskopierend auf 8 Pfeilerzähnen fest verankert wird. Vorteil dieser Konstruktion ist der Verzicht auf eine Ausdehnung der Prothese in den Gaumen- bzw. Zungenbereich. Es handelt sich zwar um einen herausnehmbaren Zahnersatz, steht aber von der Funktion her dem festsitzenden Zahnersatz näher, da die Marburger Brücke einzig von den Pfeilerzähnen getragen wird und die Mundschleimhaut keine tragende Funktion hat. Somit kommt es auch nicht zu lästigen Druckstellen, wie sie bei schleimhautgetragenem Zahnersatz auftreten können. Zudem können die Pfeilerzähne und die Brückenglieder besser gereinigt werden. In Zusammenarbeit mit unserem Meisterlabor können auch hochkomplexe und aesthetisch anspruchsvolle Fälle in unserer Praxis durch moderne Behandlungsmethoden routinemäßig behandelt werden.